Die Idee

Unsere Region "Oberes Werntal", im Landkreis Schweinfurt, wurde 2015 durch den Bayerischen Landwirtschaftsminister Brunner zur Öko-Modellregion ernannt in deren Steuerungsgruppe ich tätig bin. Bei uns ist der Feldhamster noch beheimatet, jedoch gehört er zu den am stärksten bedrohten Säugetieren Deutschlands weshalb er zum Tier des Jahres 2016 gekürt wurde.

Um Kinder und Erwachsene für mehr Natur- und Umweltschutz zu sensibilisieren, habe ich ein Kinderbuch, Erzählgeschichte mit Sachinformationen geschrieben, das in Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion und Allianz Oberes Werntal verlegt wurde. 

 

Inhaltsangabe

Durch die geplante Wohnhausbebauung auf ihrem Acker verlieren die vom Aussterben bedrohten Feldhamster Frieda und Fedo plötzlich ihr Zuhause. Auf der Suche nach einem neuen Heim erlebt das Hamsterpaar viele gefährliche und spannende Abenteuer. Die beiden treffen andere bedrohte Tierarten, schließen Freundschaften und erfahren echte Hilfsbereitschaft. Schließlich stoßen Frieda und Fedo auf ein ökologisch bewirtschaftetes Feld voller Holunderbäume, das ihnen wie ein Stück vom Paradies erscheint. Werden die beiden dort ein neues Zuhause finden?

Naturschutz-Projekte

Von dem Erlös eines jeden verkauften Exemplars fließen 0,50 Euro in Naturschutzprojekte in der Öko-Modellregion Oberes Werntal.

Die Projekte werden auf der Internetseite der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal www.oberes-werntal.de und auf dieser Webseite veröffentlicht damit der Leser weis, was mit dem Geld umgesetzt werden konnte.

Spenden

Selbstverständlich können Sie weitere Spenden entrichten und somit einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz leisten an:

Gemeinde Wasserlosen

Kennwort: "Feldhamster" ÖMR

                    Oberes Werntal

IBAN: DE38 7935 0101 0570 0506 66

Sparkasse Schweinfurt

Für Spenden bis 200,00 Euro gilt der Überweisungsträger als Spendenquittung, für Spenden darüber wird automatisch eine Spendenquittung ausgestellt.